Abstract

Proteus (portable objects for transformable educational use) ist eine Plattform zur Erstellung portabler, offener Lernressourcen für schulische Zwecke. Diese Plattform besitzt insbesondere folgende Eigenschaften:

  • Alle Lernobjekte werden im Dateisystem und nicht in einer Datenbank gespeichert.
  • Die Lernobjekte können von jedem beliebigen Webserver im Internet und/oder Schulnetz bereitgestellt werden, da alle erforderlichen Javascript- und Stypesheet-Bibliotheken im jeweiligen Lernobjekt enthalten sind. - Bei Bedarf können diese Lernobjekte sogar direkt im Dateisystem (ohne einen Webserver) gestartet werden.
  • Es gibt eine begrenzte Anzahl von Lernressourcen-Typen. Dazu zählen gegenwärtig Lernpfade (Online-Kurse), und Webquests.
  • Lernobjekte können Apps wie z.B. Ordner, Informationsseiten, Audio-Dateien etc. enthalten. Haben diese Apps die Eigenschaft eines Containers, so können diese wiederum weitere Apps enthalten.
  • Lernobjekte können geklont und importiert werden, um Anpasssungen vornehmen zu können.
  • Alle Objekte sind sowohl ausführbar (als HTML-Seiten) als auch die Eigenschaften beschreibend (als JSON-Dateien) gespeichert.
  • Wenn dies gewünscht ist, können mehrere Mitglieder des Proteus-Projekts beim Erstellen und Ändern von Lernobjekten zusammenarbeiten.

Die folgende Grafik zeigt das Zusammenspiel der verschiedenen Komponenten:

graph TB ID-Management --> Authentifzierung Authentifzierung --> Werkbank Werkbank --- Rohstoffe Werkbank --- Apps Authentifzierung --> Werkstatt Authentifzierung --> Redaktion Redaktion --> Ausstellung Suche --> Ausstellung Werkstatt --- Rohstoffe Apps --- Werkstatt Werkstatt --> Hilfe Werkstatt --> Ausstellung style Apps stroke:#333,stroke-width:4px style ID-Management stroke:#333,stroke-width:4px style Authentifzierung stroke:#333,stroke-width:4px style Werkstatt stroke:#333,stroke-width:4px style Ausstellung stroke:#333,stroke-width:4px style Hilfe stroke:#333,stroke-width:4px style Werkbank stroke:#333,stroke-width:4px style Suche stroke:#333,stroke-width:4px style Rohstoffe stroke:#333,stroke-width:4px

Erläuterung:

  • ID-Management (id): Verwaltung von Nutzern, die sich direkt im Proteus-Projekt registriert haben
  • Authentifizierung (auth): OpenID-, CAS- und Shibboleth-Federationen [1]
  • Werkstatt (factory): Erstellung und Pflege komplexer Lernobjekte - Werkbänke sind Teile der Werkstatt
  • Werkbank: Medienpakete, die einfache (isolierte) Lernressourcen (Rohstoffe) enthalten
  • Apps (app): mit Hilfe dieser Objekte werden die Lernressourcen und Lernobjekte erzeugt
  • Rohstoffe (component): einfache (isolierte) Lernressourcen, die unverändert oder angepasst in komplexen Lernobjekten verwendet werden können
  • Hilfe (help): bietet Eräuterungen zu den verschiedenen Apps
  • Redaktion (editors): ist zuständig die die Qualitätskontrolle: Elixier-Standard, Freigabe/Sperre von Inhalten [2]
  • Ausstellung (expo): erschließt die erstellten komplexen Lernobjekte über Systrematikpfade und Volltextsuche
  • Suche (search): implementiert eine Volltextsuche über alle komplexen Lernojekte und Rohstoffe

Fußnoten

[1]Bislang wird nur die CAS-Authentifizierung unterstützt.
[2]Das Redaktionsmodul liegt bislang nicht vor.