Expo

Das Expo-Modul folgt dem üblichen Paradigma, Daten in einer Datenbank zu speichern und die betreffenden Informationen mit geschickten Abfragen über einen Webserver zugänglich zu machen. Die betreffenden Lernobjekte können sowohl über den Elixier-Systematikpfad als auch eine integrierte Suchmaschine (elastic-search) erschlossen werden. Lernressourcen können mehreren Systematikpfaden zugeordnet werden.

Um die Anzeige zu beschleunigen, werden bei jedem Auftrag zur Veröffentlichung eines Lernobjekts einige Informationen aus den Elixier-Metadaten zusammen mit der zugehörigen URL gespeichert. Die Zähler, wie viele Objekte es zum jeweiligen Systematikpfad gibt, werden entsprechend erhöht.

Soll das Lernobjekt nicht mehr über Expo zugänglich sein oder wird es gelöscht, so werden die Informationen aus der Datenbank entfernt und die zugehörigen Zähler um eins verringert.